Film-Tipp

Sicherheit

Wie es ist

Alle Themen

Sterben in der Nacht

13. Juli 2014 5

Für fast alle Bewohner ist das Heim die letzte Station in ihrem Leben. Manche kommen kurz vor dem Tod noch ins Krankenhaus.  Die meisten sterben in der Nacht  – ohne dass jemand ihre Hand hält […]

Alle Themen

Reaktionen auf den Hilferuf einer Nachtwache

28. August 2014 4

„Bisher waren wir im Nachtdienst zu viert, jetzt sollen wir noch einen neuen Bereich mit übernehmen und das Ganze mit nur drei Kräften bewältigen.  Das ist unmöglich zu schaffen. Was können wir tun?“,  so ein […]

Alle Themen

Die Nächte waren das Schlimmste

15. August 2014 4

Eine Tochter berichtete:  „Die Nächte waren das Schlimmste. Wenigstens viermal mussten mein Mann oder ich aufstehen um die Mutter zu beruhigen. Mal hatte sie irgendetwas gehört, mal suchte sie verzweifelt in den Schränken herum oder […]

Wie es sein sollte

Alle Themen

Bayern legt Nachtwachenschlüssel fest

22. Januar 2015 14

Anfang Dezember 2014  hat der Pflege-SHV die in den 16 Bundesländern zuständigen MinisterInnen angeschrieben und auf die Situation im Nachtdienst hingewiesen.  Lesen Sie hier das Schreiben vom 05122014 an die bayerische Staatsministerin Huml.  Ob dieses […]

Alle Themen

Zwischen Gewissensentscheidung und Gewinnentscheidung

26. August 2014 1

Heimbetreiber die unter den festgelegten Rahmenbedingungen Gewinn machen oder einen Verlust ausgleichen wollen, setzen vorzugsweise dort an, wo sie keine Vorschrift verletzen. Solange in den Heimgesetzen der Länder nur eine Fachkraft für den Nachtdienst vorgeschrieben […]

Alle Themen

Jede Qualität hat ihren Preis

22. Juli 2014 0

Ein Hauptthema mit dem der Pflege-SHV konfrontiert wird, ist die unzureichende Personalsituation. Pflegemitarbeiter und Angehörige, die sich an uns wenden, verstehen die Berechnungen bzw. Argumente nicht, die ihnen bei Beschwerden von der Heimleitung oder den […]

Verantwortung

Alle Themen

Beschwerdestellen für Pflegepersonal

17. Juni 2014 1

Pflegekräfte, die eine Unterbesetzung des Nachtdienstes nicht länger hinnehmen wollen,  sollten zunächst folgenden Beschwerdeweg wählen: 1. Mündliche Benachrichtigung der Pflegedienstleitung,  mit der Bitte um (sofortige bzw. längerfristige) Unterstützung, je nach Situation. Bleibt diese Benachrichtigung ohne […]